AwsV tritt am 01. August in Kraft

Mit dem 01. August 2017 gilt die neue Verordnung über Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen (AwsV). Glechzeitig treten die bisherigen Anlagenverordnungen der 16 Bundesländer außer Kraft. Die neue Verordnung bringt Erleichterungen, z.B. Einführung einer Bagatellgrenze aber auch erweiterte Pflichten, z.B. Anforderungen an Rohrleitungen. Insbesondere für Betriebe in Nordrhein-Westfalen bringt die Verordnung einige Neuigkeiten (Gefährdungsstufen A-D). Für […]

Kurze Übergangsfristen für die Umstellung auf die neue IATF 16949

Am 1. Oktober 2016 ist die neue IATF 16949:2016 erschienen. Der neue Standard löst die bisherige ISO TS 16949:2009 ab (bestellbar über den Webshop des VDA-QMC). Die IATF 16949:2016 steht nun in noch engerer Verbindung zur DIN EN ISO 9001:2015. Diese enge Verbindung spiegelt sich nicht nur in der gemeinsamen High Level Structure wider, sondern […]

Die EU-Datenschutzgrundverordnung – Wie rüste ich mein Unternehmen?

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sollen die bislang unterschiedlichen nationalen Gesetzgebungen im Datenschutzrecht harmonisiert werden. Die Verordnung ist bereits am 25. Mai 2016 in Kraft getreten und kommt ab dem 25. Mai 2018 verpflichtend zur Anwendung. Zu diesem Datum werden die bisherigen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes von den neuen EU-Regelungen abgelöst. Derzeit läuft die zweijährige Übergangsfrist, die […]

Neuer FSC-Produktkettenstandard veröffentlicht

Der internationale FSC Vorstand hat eine überarbeitete Version des FSC-Standards für die Produktkette (FSC-STD-40-004 V3.0) veröffentlicht. Der Standard ist ab dem 1. April 2017 gültig und anwendbar. Die Hauptzwecke der Überarbeitung waren: Inhaltliche Veränderungen sowie Vereinfachung und Optimierung der Produktketten-Zertifizierung. Darüber hinaus wurden die erklärenden Beispiele, die Tabellen und die Darstellungen verbessert. Die wichtigsten Veränderungen […]

Anpassung des FSSC 22000 Schemas

Inzwischen sind weltweit mehr als 11.000 Unternehmen in ca. 149 Ländern im Besitz eines FSSC-Zertifikats – mit steigender Tendenz. Global Player wie Coca Cola, Unilever und Mondelez setzen auch bei der Auswahl ihrer Lieferanten auf den FSSC. FSSC 22000 veröffentlichte im Dezember 2016 die Version 4 des Anforderungsschemas. Ab dem 01.01.2018 werden alle Audits nach […]

Hygieneampel und Hygiene in Bäckereifilialen – Interview mit Corinna Sprenger

Corinna Sprenger referierte über die Hygiene in Bäckereifilialen auf dem Etwas anderen Workshop und sprach anschließend mit Back.intern über die Hygieneampel. Die Hygieneampel ist unmittelbar mit der Hygiene und relevanten Eigenkontrollen in den Bäckereifilialen verknüpft. Zum Artikel Hygieneampel: http://www.back-intern.de/magazin/2016/10/19/was-bringt-die-hygieneampel Hier die Zusammenfassung des Vortrags von Back.intern

VDA 6.3 Prozessauditor

Die InnovaKom bietet nun auch die Qualifikation eines nach den Richtlinien des VDA QMC qualifizierten VDA 6.3 Prozessauditors mit entsprechendem Datenbankeintrag beim VDA. Zulieferbetriebe der Automobilindustrie sind von ihren Kunden angehalten, die Prozesse im Produktlebenszyklus nach dem VDA Band 6, Teil 3 (VDA 6.3) in der gesamten Lieferkette zu auditieren. Insbesondere VW akzeptiert in diesem […]

Gebühren für amtliche Regelkontrollen in der Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung in NRW

Seit dem 14. Mai 2016 erheben die zuständigen Kreisordnungsbehörden und das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz für amtliche Regelkontrollen in der Lebensmittel-und Futtermittelüberwachung Überwachungsgebühren. Gebührenpflichtig sind die amtlichen Kontrollen. Gebührenfrei sind weiterhin z.B. Probennahmen, Beratung in Krisenfällen und Beratungsgespräche. Eine Kontrolle vor Ort unter 60 Minuten wird dann 57,00 € + 20 € Wegstrecke […]

CSR-Berichterstattung

Die EU-Richtlinie 2014/95 fordert ab dem Geschäftsjahr 2017 Berichtspflicht zum Thema Nachhaltigkeit. Inhaltlich soll sich die Erklärung mindestens auf: Umweltbelange Sozialbelange Arbeitnehmerbelange Achtung der Menschenrechte Bekämpfung von Korruption und Bestechungen beziehen. Die nationale Umsetzung (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) steht noch aus, wird aber für dieses Jahr erwartet. Von der EU-Richtlinie sind betroffen: große kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaften, Kreditinstitute und Versicherungsunternehmen, […]

VLOG ein Siegel für gentechnikfreie Lebensmittel

Der Einsatz von Gentechnik in Lebens- und Futtermitteln wird von einem Großteil der Gesellschaft abgelehnt. Produkte können als „Gentechnik frei“ gekennzeichnet werden, Voraussetzung ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben (EGGenTDurchfG). Bislang ist die Gesetzgebung zur Kennzeichnung von Gentechnikeinsatz lückenhaft, sodass keine vollständige Transparenz auf der Lebensmittelkette sichergestellt wird, insbesondere tierischer Lebensmittel in Bezug auf den […]